Wärmegedämmte Bodeneinschubtreppe

Wärmegedämmte Bodeneinschubtreppe

Frage:

In unserem neuen Haus haben wir eine Monarchtreppe. Diese setzt sich aus einer Holzplatte zusammen, die nur zwei Zentimeter dick ist und daran schließt die Einschubtreppe mit Bolzen an. In nur wenigen Monaten ist die Platte sehr nass geworden. Das Wasser rinnt sogar auf das Laminat. Natürlich kann das nicht so bleiben. Deshalb wollen wir die Einschubtreppe jetzt mit Hilfe von Styropor dämmen. Wäre das möglich?

Antwort:

Ja, das ist eine gute Idee. Bringen Sie die Dämmung etwa 3 Zentimeter dick und richtig luftdicht an und schon ist die Kältebrücke beseitigt und das Getropfe hat ein Ende.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen