Schlüsselfertiges Bauen

Ist der Kauf eines Hauses das schlüsselfertig vom Bauträger erstellt wurde besser als mit Eigenleistung ? Es gibt zwei Arten vom Hausbau:

1. Das komplette Haus oder in Teilen wird vom Bauherr in Eigenleistung erstellt, z.b. die Fertighaus Firma erstellt den Rohbau, die Innenausbauten wie Fliesen verlegen, Heizung, Elektrik und Putz werden vom Bauherr in Eigenleistung erstellt, das nennt man ein “Mitbauhaus”.

Ein Mitbauhaus - Holzhaus-Fertighaus mit viel Eigenleistung
Ein Mitbauhaus – Holzhaus-Fertighaus mit viel Eigenleistung

2. Das Haus wird komplett ! vom Bauträger vom Aushub der Baugrube bis zu den Innenausbauten erstellt, eigentlich muß nach fertigstellung des Hauses nur der Schlüssel übergeben werden – deshalb “Schlüsselfertiges Bauen” – und der Bauherr kann in ein fertiges Haus ohne Eigenleistung einziehen.

Beide Arten haben Vor- und Nachteile, bei Nr. 1 ist der Nachteil das der Bauherr selbst viel Arbeit, Kraft und Nerven ins Haus stecken muß, weiterhin ist nicht jeder Bauherr ein guter Handwerker ! der Vorteil ist, das viel Geld durch die Eigenleistung gespart werden kann, immer vorausgesetzt das der Bauherr auch wirklich die Arbeiten ausführen kann !

Bei Nr. 2 muß der Bauträger das komplette Haus Mängelfrei so erstellen das der Bauherr einfach einziehen kann, für den Bauträger bedeutet das Koordination der einzelnen Gewerke, auf Wünsche des Bauherren eingehen und Abnahme bei Fertigstellung.

Der Vorteil bei Nr. 2 für den Bauherren liegt auf der Hand, kein Stress mit Handwerker, keine Diskussionen bei Mängel, einfach wenn das Haus fertig ist mit der Familie einziehen !

Der Nachteil ist der Preis, ohne Eigenleistung kann der Hauspreis einige Zehntausende von Euros höher sein, dafür gibt es aber für Mängel eine Gewährleistungsfrist von 5 Jahre  !

Welches Bauart die richtige ist muß jeder für sich entscheiden !

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen