Kellerwände Mauern Stürze betonieren

Neue Kellerinnwand mit Teerpappe als Schutz vor Aufsteigender Feuchtigkeit

Die Innenwände des Kellers ( Bimsstein ) mussten wir komplett rausreißen… Da die Räume im Keller nicht unseren Vorstellungen entsprachen, war eine Arbeit von 2 Personen und 2 Tage Schuften mit Vorschlaghammer und Hilti-Stemmhammer…

Die Innenwände wurden wie hier zu sehen als tragende Wände als 24 er Block gemauert, nicht tragende Wände immerhin noch als 17,5 er Bimswände, natürlich mit Teerpappe gegen Feuchtigkeit:

Neue Kellerinnwand mit Teerpappe als Schutz vor Aufsteigender Feuchtigkeit

Neue Kellerinnwand mit Teerpappe als Schutz vor Aufsteigender Feuchtigkeit

Die Kellerdecke ist noch nicht vorhanden, auch gewisse Fensterstürze/Türstürze müssen noch Überdeckt/Geschalt/Betoniert werden:

Eingeschalter Fenstersturz Keller

Eingeschalter Fenstersturz Keller

Die “Fertig-Kellerfenster” waren schon drin:

Fertig-Kellerfenster

Fertig-Kellerfenster

 

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar