Rollladen perfekt an die Hausfassade anpassen

Farbunterschiede in der Hausfassade

Ob es um eine Modernisierung von alten Rollladen geht oder ob der Neubau mit den passenden Rollladen versehen wird, wichtig ist die Harmonie von Fassade und Sicht- und Sonnenschutz.

Farbunterschiede in der Hausfassade

Farbunterschiede in der Hausfassade

Das fängt schon bei der Wahl der richtigen Farbe an. Während die einen sich ihre Rollladen in der Farbe des Putzes wünschen, mögen andere einen regelrechten Kontrast zu der Fassadenfarbe. So unterschiedlich, wie die Geschmäcker hier sind, so vielfältig zeigen sich auch die Möglichkeiten der modernen Fassadengestaltung mit Rollladen.

Drei Hauptsysteme stehen hier zur Verfügung. Bei den Vorbau Rollladen wird der Rollladenkasten direkt auf den Putz vor das Fenster montiert. Runde Rollladensysteme, die farblich von den eigentlichen Jalousien abgesetzt sind, bilden hier einen optischen Kontrast in Form und Farbe und werden so zu einem Designhighlight an der Putzfassade. Eckige Rollladenkästen sind eine weitere Möglichkeit. Moderne Modelle zeichnen sich durch besonders gute Dämmeigenschaften und einen perfekten Sonnenschutz aus. Wer den optisch hervorstehenden Rollladenkästen so gar nichts abgewinnen kann, für den hält der Markt Systeme bereit, bei denen der Rollladenkasten dezent in der Fensterlaibung verschwindet. Er wird dann passgenau zur Hausfassade verputzt.

Für Rollladen, die integriert werden, ist das Material der Fassade entscheidend. Klinker- und Holzfassaden können mit speziellen Rollladenkästen versehen werden, die sich perfekt in die Fassadenverkleidung einfügen lassen. So bleibt der besondere Charme der Fassade erhalten und wird nicht durch den Rollladenkasten in irgendeiner Weise beeinträchtigt.

Rollladen sind eine Wahl fürs Leben. Mit ihnen kann man alles richtig oder viel falsch machen. Daher lohnt es sich, Fachleute zu Rate zu ziehen, die sowohl von Rollladen als auch von der Fassadengestaltung viel verstehen.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar