Wärmedämmverbundsystem

Schöner Backsteinziegel hier als Vollstein - Klinkerstein noch ohne Verfügung - diese wurde nach dem setzen etwas später gemacht.

Als Wärmedämmverbundsystem bezeichnet man den Schutz eines Bauwerks durch die es umgebende Fassade. Die Materialien im Dämmschutz anderen Anforderungen unterworfen sind, da sie auch auch der Witterung Widerstand bieten müssen und natürlich auch Feuerbeständig sein sollten kommen hier andere Materialien als im Innenausbau zum Einsatz. Rötlicher BacksteinziegelUnd da im Wärmedämmverbundsystem Und da Materialien im Wärmedämmverbundsystem auch höheren Anforderungen entsprechen müssen sind hierfür oft wenige sehr gut dafür geeignet und es stehen aus einer Fülle an Materialien nur wenige zur Auswahl die wirklich geeignet sind um in einem Wärmedämmverbundsystem vertreten zu sein. So unterscheidet man zwischen Synthetische Anorganische, wie zB. Mineralwolle, oder Mineralschaum und den Synthetischen Organischen wie zB. Polystyrol-Hartschaum und Polystyrol-Schaum. Und auch von den natürlichen Dämmstoffen wie Holzfaser, Schilf, Kork um hier nur einige zu nennen. Der Arbeitsvorgang beim Wärmedämmschutz ist folgender.

Es werden Dämmplatten auf mit Kleber, oder Dübel auf den bestehenden Untergrund aufgetragen und mit einer Armierungsschicht im Unterputz eingebettet. In dieser liegt die Dämmschicht und wird mit einem Aussenputz als Abschluß der Fassade verputzt. So hat man danach auch noch freie Gestaltung bei der Optischen Gestaltung, wie Auswahl der Farbe für seine Fassade. Wichtig ist auch, das der Wärmedämmschutz nach aussen hin zunimmt und der Wasserdampfdiffusionswiderstand nach Aussen hin abnimmt um so einen Tauwasserausfall verhindern zu können. So ist für gute Wärmedämmverbundsysteme oft auch die Speicherfähigkeit der Wand selbst eine wichtige und Gute Grundlage, welche sich nicht nur in den Heizperioden zeigt, sondern auch in den Verdunstungsperioden, wo die angefallene Feuchte nach Aussen hin verdunsten kann, damit es nicht zu Schäden für Wärmedämmverbundsysteme kommen kann.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar