Risse im Putz

Langer Riss in Dämmputz-Fassade an Gebäude

Häufig an Fassade vom Altbau UND Neubau zu sehen, unschöne Risse !

Langer Riss in Dämmputz-Fassade an Gebäude

Langer Riss in Dämmputz-Fassade an Gebäude

Nicht jeder Riss im Putz ( Innenputz oder Außenputz ) muß ein technischer Mangel sein, in der Regel sind Risse bis zu einer Größe von 0,5-1 cm eher ein optischer als wie ein technischer Mangel.

Meisten fehlt der Einbau von Streckmetall über Fensterbrüstungen, Stützen oder Holzteile/Holzbereiche, fehlt das Streckmetall bzw. Putzgitter dann gibt es durch die unterschiedlichen Spannungen der Baumaterialien Spannung die vom Putz nicht aufgefangen werden können, der Putz reisst dann an den Stellen, sehr gerne in Bereichen wo eine Öffnung ( Fenster, Tür ) überdeckt werden muß.

Hier im Bild am fast neuen Gebäude eines Lebensmitteldiscounter jeweils Risse von Oben nach Unten entlang den hinter der Putzfassade liegenden “Stützen”, hier wurde entweder keins, bzw. unsachgemäß Putzgitter/Streckmetall eingebaut !

 

 

 

 

Riss über die komplette Fläche/Länge der Putzfassade

Riss über die komplette Fläche/Länge der Putzfassade

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar