Klinkersteine

NF Normalformat Klinker-Verblender hier in Braun-Bunt

Klinkersteine sind Ziegelsteine welche aber anders als gewöhnliche Ziegelsteine bei höheren Temperaturen gebrannt werden, so das sie den Prozess des Sinterns erreichen. Das heißt es verschliessen sich fast alle Luftporen, weitaus mehr als bei gewöhnlichen Ziegelsteinen und Ihre Dichte wird ebenfalls grösser. Die Zutaten der Rohstoffe sind im Prinzip die gleichen wie bei gewöhnlichen Ziegelsteinen ausser man will durch Zugabe von anderen Rohstoffen noch die Farbe der Klinkersteine verändern. So haben Klinkersteine eine sehr geringe Wasserundurchlässigkeit da sich fast alle Poren verschlossen haben und auch die Dichte grösser ist. Und deshalb werden Klinkersteine auch fast nur im Fassadenbau und in der Aussenmauer, bzw Vormauer eines Gebäudes verwendet. Durch den hervorragenden Witerrungsschutz den ein Klinkerstein bietet, hat das Gebäude einen sehr stark schützenden Mantel um sich herum und in Verbindung mit einem WDVS wird ein Klinkerstein auch mit dazu beitragen den kompletten Energiebedarf eines Gebäudes zu senken.

Klinker-Steine Bilder:

 

Weißer Klinkerstein

Weißer Klinkerstein

 

Wasserstrich Klinkerstein

Wasserstrich Klinkerstein

Klinkersteine sind aber wie schon vorher erwähnt nicht nur als schützender Faktor zu sehen, sondern da Klinkersteine vor allem im Fassadenbau zum Einsatz kommen und die Fasasde ja der nach Aussen hin optische Teil des Hauses ist, wird hier auch sehr viel Wert auf Optik gelegt. So gibt es neben den normalen Klinkersteinen auch die Klinker-Riemchen oder die Klinker-Verblender. Man kann hier von Fassaden mit gewöhnlichem, oder durchschnittlichem Aussehen bis hin zu sehr Rustikalen Fassaden sehr viel eigen Freiheit in der Gestaltung der Fassade stecken. So sind Klinkersteine heute bei sehr vielen Fassaden zu sehen und ein sehr beliebtes Baumaterial welches auch im Nachhinein keine Pflege benötigt und dennoch zum Beispiel auch seine Farbtiefe beständig behält.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar