Verblendklinker

Gerüst für Klinker-Arbeten Mauergerüst-Arbeitsgerüst

Der Verblendklinker wird oft verwendet um eine Mauer auch nachträglich mit einem WDVS System, also einem Wärmedämm Verbundsystem auszustatten.

Verblendklinker

Verblendklinker

Da dieser auch nachträglich auf das Mauerwerk aufgetragen werden kann, oder auch über hinterlüftete Fassaden so ist dieser Verblendklinker ein ideales Baumaterial um es in vielen Fällen zur Wärmedämmung anwenden zu können, genauso aber auch zur optischen Gestalung und zur verschönerung des Hauses. Und natürlich, dies sei hier auch mal gesagt, ist eine verschönerung des Hauses, mit einer gleichzeitigen Wärmdedämmung und Schutz gegen schädliche Witterungseinflüsse natürlich insgesamt auch eine Wertsteigerung des ganzen Hauses. Und da WDVS Systeme der Reduzierung von Energie dienen, werden solche Baumaßnahmen auch sehr oft staatlich gefördert. So hat man letztlich, sollte man sich für den Bau, oder auch nachträglichen Einbau eines WDVS Systems mit Verbeldklinkern oder Klinkern in welcher Form auch immer enstcheiden eigentlich an fast allen Ecken nur gespart.

Da ein einmal errichtetes WDVS System mit Verblendklinkern eine Investation für einige lange Jahrzehnte ist, oder noch länger. So ist der Verblendklinker aber nicht nur für die Wärmedämmung gemeinsam mit dem WDVS System verantwortlich, sondern er ist auch vor allem für den Schutz des Hauses vor Wasser und Feuchte verantwortlich. So hält der Verblendklinker die Wände auch bei Schlgaregen und Dauerregen trocken und schütz sie vor Frost. Und der Verblendklinker da er ja ebenfalls für die Optik des Hauses nach aussen verantwortlich ist, erhält man ihn auch in vielen farben, Massen und Variationen, aber dennoch immer als Naturstein und kann somit auch etwas persönliches durch die Auswahl von Farbe und Stil der Verblendklinker in die fasasde miteinlaufen lassen, da einem Verbelndklinker eine gewisse Freiheit ind der Gestaltung der Fassade geben.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar