Die schnelle Veränderung mit fertig gestrichenen und tapezierten Trockenbauwänden

Raumgewinn funktioniert heute mit dem Trockenbau ruckzuck. Durch das Einziehen der fertigen Wände werden große Bereiche abgetrennt und bieten so mehr Wohnkomfort.

Pfeiler im Haus mit Regipsplatten-Trockenraumplatten verkleidet

Wer diese Form der Renovierung plant, der kann zwischen den herkömmlichen Trockenbauplatten mit Unterkonstruktion wählen, die nach dem Zusammenbau noch gespachtelt, grundiert, tapeziert oder gestrichen werden oder er nimmt fertig tapezierte oder gestrichene Ausbauplatten. Für den Trockenbau empfiehlt es sich immer, versierte Handwerksfirmen mit der Arbeit zu beauftragen, da der Heimwerker oft keine Übung darin hat. Der Trockenbauer versteht sein Handwerk und macht das jeden Tag. Er kann auch mühelos mit diesen Fertigelementen Schrägen verkleiden oder Decken abhängen.

Wer es doch selbst versuchen möchte, der sollte sich vorher mit dem System vertraut machen. Die fertigen Ausbauplatten in der Wunschfarbe oder mit der passenden Tapete sind im Handel zu finden, einzelne Elemente werden durch ein Klicksystem miteinander verbunden, ohne dass Fugen sichtbar bleiben. Profile dienen für Ecken und Kanten. Heute lässt sich unter zahlreichen Oberflächenstrukturen bei den Ausbauplatten wählen, es gibt auch Platten, die nur vorgrundiert sind, dann kann eine individuelle Weiterbehandlung, z.B. mit Fliesen, erfolgen. Wer sich an den fertigen Farben später einmal satt gesehen hat, der kann sie überstreichen oder neu tapezieren. Auch eine Demontage ist möglich. Der Handel hält eine Vielzahl von Platten für alle Ausbauvorhaben im Trockenbau bereit.

Diese Trockenbauplatten, meist aus MDF Platten hergestellt und mit Melaminharz beschichtet, sind sehr robust und halten einiges an Gewicht aus. So lassen sich auch schwere Möbel ohne großen Aufwand an die Wand schrauben. Die Leichtgewichte verlangen dem Handwerker nicht viel Kraft ab, zwischen 5 und 12 kg Gewicht sind üblich. Die aufwendigste Arbeit ist in diesem Fall die Unterkonstruktion, die aber perfekt sein muss. Neben Eigenbausystemen für den versierten Heimwerker, arbeiten auch die Handwerksfirmen mit diesen modernen Trockenbauwänden. So wird aus einem Zimmer schon in wenigen Stunden doppelter Wohnraum. Mit diesen Trockenbauplatten lassen sich auch schnell Bögen und Durchgänge schaffen. (322 Worte)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen