Scheibenputz

Im Außenbereich – also an der Außenfassade des Hauses ist der Scheibenputz einer der meistverarbeiteten Putzarten.

Von der Struktur ähnelt der Scheibenputz dem Münchener Rauhputz, dabei ist die Struktur des Scheibenputzes aber viel feiner, eine Putzdicke von ca. 3 Millimeter ist im Außenbereich Standard, der Scheibenputz wird nach dem Aufbringen mit einem Gummireibbrett bzw. Schwammbrett bearbeitet, im Bild wurde die Außenfassade beim Neubau mit einem 3 Millimeter Scheibenputz und einer 110 mm starken Styroporodämmung verbaut.

3 Millimeter starker Scheibenputz Farbe Gelb Außenwand Holzfertighaus

3 Millimeter starker Scheibenputz Farbe Gelb Außenwand Holzfertighaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schönes beiarbeiten der Granitaußenfensterbank mit Putz

Schönes beiarbeiten der Granitaußenfensterbank mit Putz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dachbalken Dachstuhlbalken sauber passgenau mit Putz angearbeitet

Dachbalken Dachstuhlbalken sauber passgenau mit Putz angearbeitet

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar