Aufbrennsperre für stark saugende Untergründe

Beim Auftragen von Putz ( Kalkputz, Zementputz usw. ) auf startksaugenden Untergründe wie z.B. Kalksandstein oder Poroton ist es nötig vor dem eigentlichen Verputzen eine sogennate “Aufbrennsperre” aufzutragen.

Knauf MessestandDie Aufbrennsperre z.B. von Knauf – gibt es im Baumarkt/Baustoffhändler – wird per Rolle unverdünnt auf die rohe Wand und Decke ( bei Bedarf ) aufgetragen, dabei ist gut sichtbar welcher Bereich schon bestrichen worden ist, die Aufbrennsperre hat die Farbe “Rosa” und daher gut zu erkennen.

Nach einigen Stunden – 1 Tag Trocknungszeit kann Verputz werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen