Glaswolle entsorgen – Steinwolle Dämmung entsorgen

Dämmwolle entsorgen

Wie am besten das Dämmaterial “Glaswolle und Steinwolle” entsorgen ???

Bei der Sanierung unseres Hauses ( gekaufter Altbau ) wird als erstes die erst ein paar Jahre alte – nasse/schimmlige Glaswolle/Steinwolle komplett entfernt:

Steinwolle Dach

Glaswolle Dach

Die aus den Sparren entfernte Dämmwolle sieht dann so aus:

Dämmmaterial entsorgen

Dämmwolle entsorgen

Wir schneiden die Platten dann entsprechend auf Größe und stecken diese in Säcke ( am besten in einen Mineralfasersack ), welche von uns verschlossen zur Mülldeponie gebracht werden.

Preis/Tonne Steinwolle – Glaswolle – Dämmwolle entsorgen laut Auskunft: 405,00 Euro pro Tonne.

Beachten sollte man, das die Dämmwolle schnell Feuchtigkeit zieht und dann das Gewicht der eigentlich leichten Dämmplatte schnelle verdoppelt/verdreifacht werden kann ! daher NUR trockene Platten entsorgen, lieber ausbreiten und trocknen lassen vor der Entsorgung !

Auf jeden Falle sollte bei der Entsorgung eine Schutzbrille sowie eine Atemmaske angezogen werden, die kleinen Wollteile sind alles andere als Gesund !

Nach dem raus nehmen und entsorgen der Dämmung werden wir natürlich alles wieder Dämmen, wir nutzen aber anders als wie der Hausvorbesitzer KEINE Glaswolle oder Steinwolle sondern Hanf als Dämmstoff ! Das aber später in einem Artikel.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar