Frage: Haus mit KfW 40 mit Poroton T 12 möglich ?

Frage:

Können wir mit T12 Poroton ein KfW40 Haus bauen? Die Wohnfläche soll inklusive Keller 220 Quadratmeter betragen, wir wollen eine Erdwärmepumpe und der Wandaufbau soll einschalig werden.

 

Antwort:

Ja, na klar können Sie das machen. Sie brauchen lediglich Außenmauern, die dick genug sind oder noch eine extra Außendämmung, zum Beispiel WDVS.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar