ENEV angaben falsch

Frage:

Ein Bauträger hat unser Haus gebaut. Nun haben wir mehrere Unstimmigkeiten und Abweichungen vom Bauplan entdeckt. Beispielsweise ist die Fläche der Kollektoren zu groß und die Bodenplatte wurde nur halb so dünn gedämmt wie vorgesehen. Welche Konsequenzen zieht das nach sich?

 

Antwort:

Durch die von Ihnen beschriebenen Abänderungen wird Ihr Energieverbrauch steigen. Dadurch entspricht Ihr Haus unter Umständen nicht mehr den gesetzlich einzuhaltenden Vorschriften. Sie müssen diese Fehler unbedingt beheben lassen, denn hier geht es nicht nur um Pfusch, sondern Sie laufen auch Gefahr, den Tatbestand des Subventionsbetruges zu erfüllen.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar