Letzte Lampe im Haus

Schöne Lampe in Modern an der Wand des Treppenhauses

Nach nun einigen Jahren… ist die Montage der letzten ! Lampe im Haus angedacht.

Bisher wurde im Dachgeschoß/Dachschräge der Raum nie genutzt, erst vor kurzem wurde dieser ausgebaut.

Dachschrägen waren schon mit Dämmung und entsprechender Dampfbremssperrfolie belegt, was noch fehlte war der Trockenbau – das anbringen der Regipsplatten, damit das ganze etwas “Schöner” aussieht.

Jetzt nach der Arbeit fehlt im Raum noch eine einzige Lampe an der Dachschräge:

Kabel für Deckenlampe in der Dachschräge im Obergeschoß - hier fehlt noch die passende Beleuchtung

Kabel/Stromleitungen sind natürlich vor dem Anbringen der Trockenbauplatten verlegt worden, so daß diese durch ein kleines Loch nach Außen geführt werden konnten !

Was noch fehlt ist eine passende Lampe/Beleuchtung die auch an der Schräge gut angebracht werden kann, die bisherigen Lampen im:

Wohnzimmer:

Halbrunde Lampe hier an der Decke im Wohnzimmer montiert

Die Lampe im Schalfzimmer

Etwas längere Lampe an der Decke vom Schlafzimmer

Die an der Decke im Badezimmer:

Sehr flache - runde Lampe mit LED Beleuchtung an der Decke im Badezimmer

Sowie eine etwas “moderne” Lampe an der Wand im Treppenhaus:

Schöne Lampe in Modern an der Wand des Treppenhauses

Waren sehr einfach anzubringen, einfach Kabel entsprechend verbinden, Lampen anschrauben ( je nach Typ ) bzw. anhängen und schon hatte ich schönes Licht.

An der Dachschräge sieht das schon etwas anders aus, einfach eine Lampe in die Schräge hängen geht nicht, die würde komisch “Hängen”, eine flache wie im Badezimmer “dran schrauben” möchte ich auch nicht, das sieht meiner Meinung nach nicht gut aus, d.h. es muss eine Art Halterung/Gestängen für die Dachschräge benutzt werden, hier auf dem Bild unten auf der Seite ist sowas als Beispiel vorgestellt.

Der Verkäufer/Shop von Textilkabel.de hat leider nur die eine Version aus Kunststoff in Weiß im Angebot, schöner fände ich etwas in “Silber-Alu” bzw. in Edelstahloptik, da weißer Kunststoff auf der weißen Wand Optisch verschwinden würde….

Passend würde der Deckenhalter für Dachschrägen von “LINUX LIGHT”, der flexible Deckenhalter für Dachschrägen in silbergrau ist aus Alu ! und lässt sich je nach Schräge der Decke um bis zu 180 Grad einstellen ! In Shops wie www.click-licht.de kostet diese Halterung ca. 27 Euro ( + Versand ) was ein guter/günstiger Preis ist, eine entsprechende ähnliche Bauweise würde gute 46 Euro kosten !

Zur Zeit wird das Licht noch mit einer Standlampe erzeugt, da der Raum gerade eingeräumt wird und ab ca. 19 Uhr unterm Dach schon Dunkelheit herrscht:

Designer Lampe hier fürs Licht im Dachgeschoß

Beim bestellen der Dachschrägen-Halterung muss natürlich auch eine passende Lampe besorgt werden, Auswahl im Shop ist mehr als vorhanden !

Montage in den Trockenbauplatten natürlich mit entsprechenden Dübel ! für Trockenbauplatten/Regipsplatten gibt es z.B. von Fischer entsprechende Dübel, zu montieren wie hier im Video:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=kx7u4Z9qudI[/youtube]

Hab ich schon zigmal gemacht, sollte also kein Problem sein !

Sobald die Lampe incl. Halterung Montiert ist, gibt es Bilder davon !

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar