Baukran auf der Baustelle

Baukran in Recklinghausen - hier bei Arbeiten am Dach des Finanzamtes - Sanierungsarbeiten Dach und Dachstuhl

Auf der Baustelle ist ein Mobilkran für diverse Arbeiten nicht wegzudenken !

Alles was ab einer gewissen Höhe gebraucht wird, kann in der Regel mit einem auf der Baustelle aufgestellten/montierten Baukran schnell, einfach und vor allem Sicher ! nach Oben gebracht werden.

Zwar wäre das auch mit einem Autokran möglich, hier ist ein langer Zeitraum über mehrere Tagen/Wochen/Monaten aber fast unbezahlbar, da ein Autokran meisten per Stunde/Tag abgerechnet wird und in der Regel incl. Fahrer zu mieten ist, ein Baukran kann durch einen Mitarbeiter der Baufirma/Bauunternehmen bedient werden, passende Kurse zum Baukranführer werden Angeboten.

 

Wichtig ist das der Kran beim Aufbau Waagerecht aufgestellt werden kann ( Füsse/Stützen können entsprechend eingestellt werden ) und das der Untergrund die nötige Tragkraft hat ( Hölzer/Dielen/Stahlplatten usw. unter den Stützen helfen )

Baukran in Recklinghausen hier auf der Baustelle im Hinterhof Finanzamt

Am besten wird der Unterbau des Mobilkranes noch mit entsprechenden Bauzaun-Elemente Umzäunt, damit beim Arbeiten mit dem Kran ( Untendreher ! d.h. der untere Bereich dreht sich ) keine vorbei gehende Personen verletzt werden wenn sich Plötzlich der Kran dreht.

Kran Recklinghausen per Bauzaun Abgesichert - Schutz für Kinder und Passanten

 

Mietkosten eines Kranes auf der Baustelle je nach Vermieter nach Tagen oder Monatspauschalpreis Abrechnung, ein 25 Meter Ausleger-Kran kostet um die 1.500/Euro im Monat.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar