Abbruch Haus – Schutz Nachbarhaus

Nach Abbruch Nachbarhaus freihstender Giebel mit Plane und Holzlatten vor Feuchtigkeit gesichert

Der Abbruch eines Hauses mitten in der Stadt ! ist nicht immer ganz einfach.

Wenn ein Haus auf einen eigenen Grundstück steht, ist der Abbruch für ein Fachunternehmen eine Kleinigkeit, Entkernen und mit dem Bagger ran – das ist eine schnelle Sache.

Mitten in der Stadt sieht das schon anders aus, hier ist das Problem meistens das direkt angrenzende Nachbargebäude, z.B. der nach dem Abbruch freistehende Giebel, dieser muss vor Feuchtigkeit geschützt werden, und natürlich die Standfestigkeit das anderen Gebäudes, hier muss je nach Statik abgestützt oder wie hier in dem Fall:

Nach Abbruch Nachbarhaus freihstender Giebel mit Plane und Holzlatten vor Feuchtigkeit gesichert

Seitlich am Gebäude wurde für die Arbeiten und vor allem für das sichere hoch und runter gehen ein Gerüstturm/Treppenturm aufgebaut:

Treppenturm - Gerüstturm hier in Bonn am Gebäude aufgebaut - wird gerade Saniert

Die rechte Giebel Seite wurde hier schon durch Stahlträger-Konstruktionen mit dem Hauptgebäude verbunden, hier war bis vor kurzem noch ein Treppenhaus !

Wenn nötig wie hier in Köln am Heumarkt, muss per Stahlträger/Stahlkonstruktion auch schonmal eine Fassade komplett abgestützt werden:

Giebel wird hier mit Stahlstützen abgestützt

Oder wie hier in Bonn/Bad Godesberg eine komplett Seite eines Mehrfamilienhauses:
Wand Abstützung mit Stahlkonstruktion

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar