Batterie für Stapler und Co.

Still Elektrostapler

Batterie/Akkus sind in vielen Maschinen und Anwendungen im Handwerk enthalten.

Bei uns im Lager z.B. im Elektrostapler, Elektroameise und im “kleinen” auch in Bauleuchte und Messgeräte, eine gute Wartung der Batterie ist sehr wichtig.

Still Elektrostapler

Still Elektrostapler

Batterie Akku Still Stapler

Batterie Akku Still Stapler

Wir haben an Stapler sowohl einen Elekto als auch einen Gasstapler imEinsatz, der Elektro hat 3 Vorteile:

1. Absolut keine Abgase – was im Innenbereich sehr wichtig ist – obwohl die Abgase beim Gasstapler auch ungefährlich sind.

2. Springt IMMER an, auch im tiefsten Winter, ist die Batterie in gutem Zustand, gibt es nie Probleme !

3. Reagiert sehr gut, lässt sich super Handeln ( hier unser Still )

Unser zweiter Stapler, der 5 Tonnen Riese ist ein Gasstapler, hier gibt es im Winter auch keine Probleme, leider ist Gas aktuell nicht gerade günstig, und der Verbrauch ist Hoch, eine 11 Kg Gasflasche ist in ca. 3 Stunden aufgebraucht !

Beim Elektrostapler sind die Kosten also um einiges geringer…

Wir brauchen unseren Elektrostapler jeden Tag für ca. 1-2 Stunden, für das Be- und Entladen von Fahrzeugen/Anhänger und das Umräumen im Lager.

Einmal im Monat wird die Batterie/Akku von uns kurz überprüft, gerade der Wasserstand ist für eine gut laufende Batterie sehr wichtig ( NUR Destilliertes Wasser einfüllen !!! ), mit zu wenig Wasser in den Kammern ist die volle Leistung nicht abrufbar und mit sehr sehr niedrigem Wasserstand kann die Batterie komplett zerstört werden ( Stichwort Tiefentladung Stapler Batterie ! ).

Hier ein paar nützliche Hinweise von Still zum richtigen Umgang mit Antriebsbatterien für Stapler – Still Webseite.

Bei unseren Baulampen und Messgeräte ( Entfernungsmesser für Höhen/Weiten ) sieht es mit dem Akku schon anders aus, hier kommen entweder bei den Baulampen Einwegakkus zum Einsatz oder bei den Messgeräte “normale” übliche Akkus wie z.B. die hier auf dem Akkushop angebotene von Varta und Co,.

Verkehrs Leuchte - Lampe fuer Baken

Verkehrs Leuchte – Lampe fuer Baken

Der Vorteile bei den Einwegakkus, keine Wartung und kein Aufladen wenn die Batterie mal Leer sein sollte, diese wird dann einfach gegen eine neue ausgetauscht, das wird bei den Baulampen in der Regel immer so gemacht ! Nachteil ist natürlich das zum Thema Umweltschutz hier wenig getan wird ! da ist ein “normaler” immer wieder aufladbarer Akku schon die bessere Wahl, z.B. die Akkus die in unserem Messgeräte und Handleuchten zum Einsatz kommen, diese können je nach Typ/Art bis zu 1000 mal aufgeladen werden, für Kosten/Nutzen sehr guter Wert !

Da die neuen Baulampen aber mit LED Beleuchtung betrieben werden und die Leuchten – Logisch – nur Abends bei Dunkelheit betrieben werden, ist die Haltbarkeit eines solchen Einwegakkus schon eine lange Zeit, deswegen sind die Kosten eines Einwegakkus für diese Art der Nutzung in einer Baulampe auch gering, hier würde sich der Betrieb eines normalen Akku eher nicht so schnell rechnen.

Ähnliche Beiträge: