Pflaster Köln Heinrich-Böll-Platz

Pflaster Köln Heinrich-Böll-Platz

Ich hatte mal vor einiger Zeit im KSTA gelesen das dass Pflaster erneuert werden soll ?!

Heute war ich auf dem Heinrich-Böll-Platz, natürlich war dieser Teilweise wegen “Schwingungen im Boden beim drübergehen ” geschlossen…., was mir aufgefallen ist, es gibt den “alten” Belag mit den kleinen eckigen und langen Pflastersteine immer noch:

Pflaster Köln Heinrich-Böll-Platz

Pflaster Köln Heinrich-Böll-Platz

Die obigen “Klinkerpflaster” sind weder Schön noch einfach/schnell zu verlegen, keine Ahnung wer diese ausgesucht hat…

Bei den ganzen ausgebrochenen/fehlenden Pflaster ist es wohl nicht so ganz einfach diese zu Sanieren, ich würd komplett alles raus nehmen und anderen Pflaster verwenden, die kleinen sind aber für den “Verkehr der Fußgänger” nicht geeignet !!!

Laut Welt.de von 2013 soll die Sanierung gute 700.000 Euro kosten…

 

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar