Nach dem Umzug – Renovieren muss sein !

Helles Laminat als Bodenbelag

Zwar zählt das Renovieren nicht gerade zu meinen liebsten Arbeiten, doch wenn es fürs eigene Haus oder wie hier Wohnung ist… dann macht man es doch gerne !

Ein paar kleine Tips von mir !

Renovieren muss sein

Egal ob eigenes Haus, Eigentumswohnung oder auch Mietwohnung, in gewissen Zeitabständen ist eine Renovierung einfach unabdingbar. Natürlich lieben die Menschen auch Veränderung und jeder mag etwas Neues. Warum dann nicht einfach selbst einmal Hand anlegen? Mit etwas Geschick und Kapital lassen sich die eigenen vier Wände mit Farbe, Tapete oder Fliesen individuell umgestalten und renovieren.

Deckenrenovierung

Bei der Renovierung der Decken gibt es einige Möglichkeiten. Sie können beispielsweise mit Tapete, Paneele oder auch mit Farbe gestaltet werden. Ist die Zimmerdecke gerade und makellos, kann sie gestrichen oder aber mit Tapete beklebt werden. Unansehnliche und unebene Decken verkleidet man lieber mit Paneelen oder anderen Elementen, wie zum Beispiel Styropor Platten.

Renovierung der Wand

Motive auf der Wand - Geschmackssache

Motive auf der Wand – Geschmackssache

Einen Anstrich mit Farbe kann wohl jeder relativ einfach durchführen. Wände lassen sich daher sehr einfach renovieren. Auch tapezieren hat wohl jeder schon einmal gemacht. Der Gestaltung der Wände sind daher keine Grenzen gesetzt. In Feuchträumen, wie Küche und Bad sollten aber immer Fliesen bevorzugt werden. Aber auch das verkleiden von unansehnlichen Wänden mit Paneelen, Laminat und andere Wandelementen ist durchaus möglich, um die Lebensqualität zu steigern und den Wohnstil zu ändern.

Bodenrenovierung – Teppich. Laminat, Parkett und Fliesen

Helles Laminat als Bodenbelag

Helles Laminat als Bodenbelag

Der Bodenbelag sollte strapazierfähig und pflegeleicht sein, denn er muss bekanntlich sehr viel aushalten. Mit dem passenden Werkzeug und etwas handwerklichem Geschick lassen sich viele Bodenbeläge einfach und kostengünstig in Eigenleistung verlegt werden.

Nach unserem Umzug nach Hamburg konnten wir auf Nachfrage beim Vermieter einen passenden Bodenbelag aussuchen !  bei einer Fachfirma für Bodenbeläge haben wir passendes Laminat in Hamburg – Wandbek ( Filiale Firma Knutzen ) gekauft, das verlegen hab ich natürlich in Eigenleistung ( für ungeübte die selber verlegen möchten,  hier ein gutes Video bei Yotube ! ) gemacht, Laminat ist einfach und schnell zu verlegen, und dazu noch preiswerter und pflegeleichter im Vergleich zu Parkett. Im direkten Vergleich bietet es nahezu die gleichen Effekte wie hochwertiges Parkett.

Laminat ist neben Parkett sehr haltbar und wertet jeden Raum optisch auf, ich bin Handwerker ! doch Laien sollten das Verlegen von Parkett/Laminat doch lieber dem Fachmann überlassen.  Im Bereich der Bodenfliesen eröffnen sich sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten. Der klassische Fliesenboden hat dabei seinen ganz eigenen Reiz. Auch hier kann durchaus das Verlegen mit etwas Geschick und Übung in Eigenregie erfolgen. Dabei sind der Fantasie und der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Für Wohnzimmer wäre Teppich noch eine Möglichkeit, Teppich ( z.B. Shaggy ! ) ist relativ preiswert und einfach zu verlegen, sehr flauschig und fußwarm. Zudem vermittelt er noch einen sehr guten Wohnkomfort.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar