Neubau Einkaufszentrum Raum Köln

 

Das im Bau befindliche Einkaufszentrum  bei Köln  kommt so langsam voran. Durch meine Lieferung konnte ich im kompletten Gebäude den Baufortschritt sehen, hier ein paar Bilder und kurze Beschreibungen:

Die Außenwände aus Fertigholzwände des kleineren Vorbaues sowie die Dachträger ( Holzbinder ) sind angebracht, die Dacharbeiten werden zur Zeit in Angriff genommen, eine Absicherung der Handwerker auf dem Dach erfolgt durch ein angebrachtes Fallschutznetz :

Fallschutznetz Dacharbeiten Halle

Fallschutznetz Dacharbeiten Halle

Das Hauptgebäude aus Betonfertigteile ist schon ein paar Schritte weiter, hier werden gerade die Wände Teilweise mit Trockenbauplatten verkleidet:

Trockenbau Wände

Und anschließend verspachtelt.

Die Rolltreppe zu den Stockwerken ist soweit montiert und einsatzbereit, während den Restbauarbeiten wird diese mit dicker/fester Baufolie abgedeckt und so vor Schmutz und Dreck geschützt:

IMG_1550

 

Lüftung- und Heizungsrohre sowie die Hauptelektrikstränge sind an den Decke vormontiert:

IMG_1556Und müssen nach dem Aufbau der einzelnen Ladengeschäfte einfach eingezogen werden, in der Regel erfolgt dies vor dem Einbau der Ladeneinrichtung und den Verkaufsregalen ( z.B. von www.arno-online.com ) und dem verlegen des Bodenbelages, damit die Heizungsrohre und Elektrikkabel später nicht mehr Sichtbar sind !

Als Bodenbelag in Verkäufsräume hat sich neben den Fliesen auch Holz in Form von Laminat oder hochwertigem Parkett bewährt, für sehr Anspruchsvolle Bereiche, die z.B. etwas mit Feuchtigkeit ( durch Kundenfüsse von Aussen im Winter/Herbst ) zu tun haben, bewährt sich Linoleum, hier gibt es Ausführungen die von  der Optik dem Holzboden ähneln:

Linoleum Boden für Ladengeschäft

Linoleum Boden für Ladengeschäft

Im Vergleich zum Holzboden aber sehr viel Strapazierfähiger sind !

Bei den Wänden hat sich glatter Putz, Sichtbeton ! oder in Bereichen wie Küche und Bad/WC die großfläche Fliese in allen möglichen Farben ( hier dunkel Braun ) bewährt:

IMG_3149

Sowohl von dem spätere Pflegeaufwand, wie auch von der Optik sind Fliesen/Steinbeläge für Wand und Boden immer passend !

Zu einem großen Verkaufsgebäude gehört immer ein Bürobereich ( hier schon fast Fertig ), hier wurde sehr auf viel Licht geachtet, viel natürliches Licht bedeutet wenig künstliches Licht = sparen bei den Strom- Energiekosten und ein schöneres/besseres Arbeitsklima ( http://komnet.nrw.de ).:

IMG_2925

 

Das wiederum spiegelt sich in der Arbeitsleistung und in der Krankenstatistik wieder !

Im Büro kann beim Bodenbelag auf hochwertigem Teppich gegriffen werden, sehr gute/strapazierfähige Sorten wie “Shaggy Hochflor ” sind Optisch sehr schön, sehr langlebig und trotz des hohen “Flor” leicht zu Pfelgen, diese Teppichart verbreitet er eine gemütliche Atmosphäre besonders in kleinen Büroflächen !

Hochflor Shaggy Teppich

Hochflor Shaggy Teppich

 

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar