Standsicherheit einer Leiter

Leiter müssen bei der Nutzung Standsicher aufgebaut werden !

Wie hier auf dem Bild zu sehen:

Leiter angelegt Außenwand/Fassade

Leiter angelegt Außenwand/Fassade

006

Gerne werden diese gegen eine Wand angelegt und dienen als Auf- und Abstieg sowie als Arbeitsfläche ! ( das ist ab 2 Meter nur Zulässig wenn 1 Hand immer an der Leiter ist ! ), leider sind gerade gebrauchte Leitern nicht immer in bestem Zustand, gerade der “Fußbereich” der Leitern mit seinen Fußkappen / Fußstopfen ist oft Mangelhaft.

Fußkappen / Fußstopfen

Fußkappen / Fußstopfen

005

Beim nutzen von Leitern sollte folgendes beachtet werden:

1. Nur benutzten wenn diese ein Prüfzeichen haben

2. Die beiden oberen Stufen dürfen nicht benutzt/bestiegen werden !

3. Sollte die Leiter, z.B. als Aufstieg auf ein Flachdach genutzt werden, MUß diese mindestens 1 Meter über die Dachkante reichen

4. Wird die Leiter auf einer Wiese, Gras oder Erdbereich aufgestellt, IMMER Fußspitzen nutzen

5. Vorsicht beim Aufstellen vor Türen, Fenster und auf Treppen ( Ausgleich der Höhe, hier gibt es spezielle Stufenleitern ! )

6. Belastungsgrenze beachten

7. Stehleiter nie als Anlegeleiter nutzen !

8. Bei der Nutzung nicht seitlich auf der Leiter lehnen

9. Anstellwinkel zur Wand 65 – 75°

10. Wenn möglich bei der Nutzung Leiter an der Wand festbinden, bzw. eine 2. Person die Leiter festhalten.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar