Tipps für die Garagensanierung

Ein trockener, sicherer Stellplatz für das eigene Auto ist Gold wert. Über eine Sanierung der Garage machen wir uns meist erst dann Gedanken, wenn es eigentlich zu spät ist und die Feuchtigkeit bereits ihren Weg in den Innenbereich der Garage gefunden hat. Damit Karosserie und Unterboden unseres Autos keinen Schaden nehmen, sollte man sich rechtzeitig um entsprechende Ausbesserungen kümmern.

Worauf sollte man achten ?

Günstige Handwerker aus der Region findet man in den Weiten des World Wide Webs ganz einfach und moderne, automatische Tore aller Art gibt es bei HÖRMANN. Eine Sanierung bzw. Modernisierung der Garage oder des Carports ist also eigentlich gar nicht so schwer. Ist das Garagendach undicht und das Mauerwerk feucht, muss schnell gehandelt werden, um zumindest das Schlimmste noch zu verhindern. Die Garage verliert ihren Sinn, wenn das Auto und alle sonstigen eingelagerten Güter im Inneren nicht mehr geschützt werden können. Der langfristige Erhalt des Automobilwertes ist ansonsten nicht länger möglich und es würde dann auch keinen Unterschied mehr machen, ob das Auto einfach unter freiem Himmel stünde oder eben in der Garage. Aus diesem Grund muss also die Garage in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Wenn man aber unsicher ist, ob eine Garagenmodernisierung gerade vonnöten ist, hilft ein kurzer Check. Einige der Fragen, die sich der Garagenbesitzer in diesem Zusammenhang stellen muss, lauten: Sind Wasserflecken im Innern der Garage zu sehen? Schließt das Tor den Raum wirklich ab? Gibt es erste Risse im Bodenbelag ? Ist Schimmel und/oder Modergeruch vorhanden? Und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in der Garage ( Messinfos hier ) ?

Baumängel Estrich in der Garage !

Baumängel Estrich in der Garage !

Wandfeuchte durch Undichtes Flachdach !

Wandfeuchte durch Undichtes Flachdach !

 

Die häufigsten Maßnahmen

Die Neuanschaffung oder die Reparatur eines Garagentors ist in vielen Fällen die erste Maßnahme bei der Garagensanierung. Auch der Antrieb des Tores und insbesondere die isolierende Wirkung desselben muss kontrolliert und gegebenenfalls ausgebessert werden. Garagen haben meist ein Flachdach. Gibt es hier undichte Stellen, muss man ebenfalls tätig werden. Was den Boden betrifft, ist die Einfahrtsschwelle für Risse und Absenkungen anfällig. So etwas muss natürlich auch saniert werden!

Blaues Garagentor nach der Sanierung

Blaues Garagentor nach der Sanierung

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar