Lux Zug-, Kapp- und Gehrungssäge

Lux Zug-Kappsäge

Da die alte Kappsäge leider nach einem Sturz nicht mehr zu gebrauchen war…… musste eine neue her !

Bei Obi ! waren nach kurzer Zeit zwei Modelle in der Auswahl, einmal eine Metabo ( bin Fan von Metabo Maschinen 🙂 ) und einmal eine Lux ( kannte ich bisher nur als Werkzeug ! LUX Tools Zug-, Kapp- und Gehrungssäge ZKGS 2000 ).

Nach einer kurzen überlegung, haben wir uns von den Werten und Handling für die Lux Kappsäge ! entschieden, 1.800 Watt zu 1.500 Watt Leistung ( trotz höherem Preis 289 Euro Lux – 259 Euro Metabo ), die ganze Maschine vom Aufbau, Einstellung der Schnittsäge/Grad usw. gefiel uns einfach bei der Lux-Maschine besser, der erste Text mit 3,50 cm Douglasie-Bretter verlief gut, die Maschine macht eine gute Arbeit:

LUX Tools Zug-, Kapp- und Gehrungssäge ZKGS 2000

LUX Tools Zug-, Kapp- und Gehrungssäge ZKGS 2000

Der etwas höhere Stromverbrauch macht sich wohl bei der Lebensdauer von – hoffentlich – ein paar Jahre nicht so bemerkbar, mit einem Strom Preisvergleich für 2013 können wir sowas im nächsten Jahr gut herausfinden, da die letzten Jahren mit gerade mal 2.000 – 2.200 Kw/h für unser Haus, mehrere Computer, Arbeitsbüro im Keller und viel Tv 🙂 nicht gerade hoch ist. Zwar wird mit der neuen Kappsäge die komplette Holzfassade des Hauses geschnitten, aber mehr als ein paar Euro/Jahr/Arbeit sollten die 1.800 Watt Leistung im Vergleich zu den 1.500 Watt der Metabo Maschine nicht ausmachen !

Holzfassade aus Douglasie

Holzfassade aus Douglasie

Die neuen Sägen haben alle einen Holzspänenbeutel, ist zwar wohl eine gute Sache für den “Innenbetrieb”, für Handwerker die viel mit der Maschine Arbeiten/Sägen aber wohl eher Lästig…., das entleeren des Beutels ist einfach nur Lästig :(.

Als nächstes wird sich noch ein passandes Gestell/Arbeitstisch für die Maschine gekauft, war aktuell bei Obi leider nicht zu erhalten.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar