Verzögerer im Fertigbeton !

Das betonieren des Ringankers per Hand ! war für Mittwoch geplant…

Damit das ganze etwas einfacher geht, wurde nicht per Hand – Betonkies und Zement/Wasser – auf der Baustelle angemischt sonder vom Betonwerk passende QBM Fertigbeton bestellt, natürlich mit Verzögerer für 5-6 Stunden.

Leider haben die Mitarbeiter im Betonwerk sich mit dem Verzögerer vertan ( diese Zumischung verlängert die Verarbeitungszeit des Fertigbetones je nach Wunsch zwischen 2 und mehreren Stunden !! ), hier wurde beim mischen im Werk nur Verzögerer für 2 Stunden ! beigemischt, da die Anfahrt des Betones schon mehr als 1 Stunde in Anspruch nahm, konnte der Beton in der Restzeit von ca. 30-40 Minuten natürlich nicht ganz verarbeitet werden, das Ergebnis:

Betonverzögerer für Fertigbetonlieferung

Betonverzögerer für Fertigbetonlieferung

Ca. 20 Betonkübel a 90 Liter frischem Beton mussten entsorgt werden, die Verarbeitungszeit wegen falschen Verzögerer war einfach zu kurz…

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar