Stahl oder Alu Stage-Barrier

Foto Stahlbühnengitter

Für die Bühnensicherung bei Veranstaltung und Konzerte nicht wegzudenken ! Es gibt mehrere Namen für diese Absperrungen, einige sagen Bühnengitter, andere Stage-Barrier und wieder andere “hoch im Norden” Hamburger-Gitter. ( Gebrauchte gibt es hier zu kaufen ! )

Es sind aber immer die gleichen Teile:

Zwei Stagebarierer verbunden

Zwei Stagebarierer verbunden

Die Absperrgitter werden Nebeneinander gestellt und mittels Schrauben verbunden:

Mit Schraube verbunden

Mit Schraube verbunden

Bei einigen Modellen Stahl oder Alu fehlen die Trittflächen für die Ordnungshüter/Security-Leute:

Trittfläche hinten am Gitter

Trittfläche hinten am Gitter

Starke Rahmen bieten viel Sicherheit und Standfestigkeit, das Eigengewicht der Besucher erhöht die Standfestigkeit, wie beim Polizeigitter !

Bild Bühnengitter seitlich

Bild Bühnengitter seitlich

Das Material aus dehnen die Stagebarrier gemacht sind ist bei diesen hier Stahl ( Voll-Feuerverzinkt ),  es gibt diese natürlich auch in Alu, einige schwören auf Alu, andere eher auf Stahl, da im Sicherheitsbereich immer gilt “Masse/Gewicht bringt Sicherheit”, Stahl ist meiner Meinung nach zwar schwerer – Stahl-Bühnengitter ca. 65 kg – Alu-Bühnengitter ca. 45 kg ! aber wegen dem höheren Gewicht Standfester und Haltbarer !

Der Kaufpreis vom Stahl-Stage-Barrier liegt  je nach Anbieter bei ca.

250 – 290 Euro Stahl

und

400 – 450Euro Aluminium

Der Aufbau und Abbau ist einfach, am besten 2 Personen, einfach aufrecht Stellen und auseinander klappen, die Trittfläche einhängen und jedes weitere Hamburger-Gitter per Schraube/Unterlegscheibe und Mutter verbinden – das wars.

[youtube]http://youtu.be/nwyBPpzY9A4[/youtube]

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar