Fassade Holzhaus streichen

Holzhaus streichen mit "Gerüst"

Ein großer Nachteil -meiner Meinung – bei den meisten Holzhäuser das nachträgliche Streichen… Wir haben einen Teil unserer Fassade mit Douglasie (  Natur ) verblendet, sieht gut aus und muß NICHT gestrichen werden, dh. auch später in 10 oder mehr Jahren nicht !

Bei den meisten Holzhäuser ist das leider schon der Fall, wie hier:

Holzhaus streichen mit "Gerüst"

Holzhaus streichen mit “Gerüst”

muß das Holz damit es nicht so stark der Witterung ausgesetzt ist mit Farbe oder Holzlack/Holzlasur gestrichen werden, der Aufwand ist das Streichen, das Gerüst und die Farbe/Lack, die je nach Menge der Eigenleistsung schnell in die Hunderte gehen kann..

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar

  • Werner Görlich sagt:

    Mein Mann und ich waren in einem der Musterhäuser von Deutsche Landhaus und mein Mann und ich werden uns auch bald unser Traumhaus dort zusammenstellen! Klassiker und waren beeindruckt! Im Internet sind sie unter http://www.dlk-melle.de zu finden. Ich kann nur jedem, der ein Haus bauen möchte empfehlen sich mal auf Ihrer Seite umzusehen. Es sind echt wunderschöne Häuser dabei

Schreibe einen Kommentar