Bühnenaufbau Karnval am Kölner Heumarkt

Im Winter geht es auf Deutschen Baustellen schon was ruhiger zu. Doch nicht alle Gewerke haben den ganzen Winter “Schlechtwetter”,  der ein oder anderen muß lieder auch in der Kälte und im Schnee Arbeiten, dann kann der Handwerker froh sein, welcher über gutes Schuhwerk verfügt….

Bei den Gerüst- bzw. besser gesagt Bühnenarbeiten für Karneval 2013 in Köln ( www.koelnerkarneval.de ):

Karnevals Bühne in Köln-Heumarkt

Karnevals Bühne in Köln-Heumarkt

hatten wir zum Glück beim Abbau keinen Schnee, die Kälte und vor allem die Glätte der Gerüstteile wegen dem Frost waren aber vorhanden, aus diesem Grund war ich schon Froh das ich über gute / Winter/Schnee erprobte – vernünftige Sicherheitsschuhe mit langer Lebensdauer verfügte:

Sicherheitsschuh im Winter

Sicherheitsschuh im Winter

Das echte Leder ist soweit Wasserdicht ( sehr Wichtig wenn man den ganzen Tag im kalten/nassen steht ) unde die Sohle auch für rutsichigen Untergrund sehr gut geeignet.vernünftige Sicherheitsschuhe mit langer Lebensdauer

Der Aufbau der Bühne hat den ganzen Tag gedauert, beim Abbau ging es ( Logisch ) schon schneller, insgesamt waren an dieser Bühen 9 Gerüstbauer im Einsatz, Unterstützung durch Hublift und Autokran ( für die schweren Teile  aus Stahl ) im großen und ganzen eine gute Zeit für die Arbeit.

Eine Bühne der “Konkurrenz” im Süden von Köln:

Karneval Zuschauertribüne in Köln

Karneval Zuschauertribüne in Köln

Ist ähnlich Aufgebaut, auch hier wird das Layher Bühnenmodul verwendet, nur die “Plastikstühle/Sitze” sind Gelb anstatt Grün wie bei uns 🙂

Grüne Plastikstühle für Bühne

Grüne Plastikstühle für Bühne

Im großen und ganzen alles gut geklappt und nach Zeit Vorgabe, damit ist Karneval 2013 vorbei – bis zum nächsten Jahr !, bzw. 11.11.2013 !!

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar