Treppe Kindersicher machen

Da in unserem Altbau die Treppe getauscht wurde, musste wegen der Kinder auch entsprechend gesichert werden !Die alte Holztreppe ( leider Morsch ! ) wurde gegen eine Stahltreppe mit Holzstufen ausgetauscht:

Stahltreppe mit Glasgeländer und Holzstufen

Stahltreppe mit Glasgeländer und Holzstufen

Transparente Lackierung der Stahlholme

Transparente Lackierung der Stahlholme

Holzstufen von Unten

Holzstufen von Unten

damit die “Zwerge” 3 und 5 Jahre Alt nicht alleine die Treppe hoch-runter laufen, haben wir Kinder-Absperrgitter Unten und Oben angebracht:

 

Kindersicherung der Treppe

Kindersicherung der Treppe

Befestigung an Holztürrahmen

Befestigung an Holztürrahmen

befestigt an Treppe/Stahlteil und an Holztürrahmen.

Treppengeländer besteht aus Stahlrahmen und Glas ( Bruchsicher ! ), sieht Optisch gut aus und ist Kindersicher !:

Treppengeländer aus Stahl-Glas

Treppengeländer aus Stahl-Glas

Oberes Geländer der Treppe

Oberes Geländer der Treppe

Schutz der Treppenöffnung

Schutz der Treppenöffnung

Im hinteren Bereich ist eine Öffnung in der OG-Decke, damit der untere Flur mehr Lichteinfall hat, auch hier haben wir den Bereich natürlich “Kindersicher” gemacht:

Öffnung Fußboden Kindersicher gemacht

Öffnung Fußboden Kindersicher gemacht

 

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar