Außenlicht und Bewegungsmelder

Bewegungsmelder und Außenleuchte an Hausfassade

Licht im Außenbereich ist gerade in der “dunklen” Jahreszeit von Vorteil. Hier bei uns treiben sich mehr und mehr “ungebetene Gäste” in den Viertel rum, da ist eine kleine Abschreckung, z.B. in Form eines Außenlichtes/Lampe mit Bewegungsmelder mehr als Gut !

Dunkel Ecken gibt es an jedem Haus, auch der Eingangsbereich sollte bei Dunkelheit ausreichend ausgeleuchtet sein, im Außenbereich hat sich die Kombination von Außenleuchte und Bewegungsmelder:

Bewegungsmelder und Außenleuchte an Hausfassade

Bewegungsmelder und Außenleuchte an Hausfassade

als sehr gut gezeigt, wichtig ist die richtige Einstellung des Bewegungsmelders, es gibt nicht nervigeres wenn die Außenleuchte bei jedem Auto/Fußgänger auf der Straße an schlägt ! Die Einstellung sollte gute 5 Meter vom Haus eine Bewegung erfassen, ein größerer Radius ist nicht nötig, auch bei Hund, Katze und Co. sollte der Bewegungsmelder nicht anschlagen, lieber etwas “höher” Einstellen.

 

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar