Strom für die Baustelle

Stromverteilerkasten

Eigentlich wird für den Baustrom ein ganz normaler “Baustromkasten” eingesetzt. Ein Baustromkasten sieht in etwa so aus:

Baustromkasten

Baustromkasten

der Stromkasten wird vom Bauunternehmen oder Elektriker geliefert, der eigentliche “Strom” kann nur durch den Örtlichen Stromanbieter per Zählereinbau geliefert werden, die verteilung auf der Baustelle mittels Kabeltrommel, Kabel oder wie hier

Stromverteilerkasten

Stromverteilerkasten

per Stromvertelerkasten, auch Starkstrom für Kran, Kreissäge usw.

Hier auf der Baustelle in Bonn sieht das ganze was anders aus, Problem ist das der Stromanschluß direkt an einer Straße/Wohnbereich gelegen ist, da muß was “getrickst” werden:

Verdeckter gesicherter Stromkasten

Verdeckter gesicherter Stromkasten

die Kabel verlaufen dann geschützt zur Baustelle:

Stromkabel

Stromkabel

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar