Capatec WDVS im Einsatz

capatec wdvs

Hier in Bonn im Einsatz. Der Polystyrol-Hartschaum von Caparol wird hier an der Fassade eines alten Einfamilienhauses in Bonn verwendet.

capatec wdvs

capatec wdvs

Die Dämmplatten werden auf Mineralische Untergründe sowie alten Fassadenputz mit und ohne Anstriche verwendet, sollte das kleben nicht ausreichen, weil der Untergrund nicht tragend ist ( zu locker ) können Schienen zur untersützung angebracht werden.

Die Platten sollten nicht unter + 5 Grad und nicht über + 30 Grad verarbeitet werden, da der Kleber ansonsten nicht mehr hält.

Die Platten werden Stoß an Stoß geklebt, sollten “breite” Fugen entstehen, müssen diese mit passendem Bauschaum ( Dämmung ) ausgefüllt werden:

Dämmplatten Fugen mit Bauschaum verschließen

Dämmplatten Fugen mit Bauschaum verschließen

Tür- Fenstecker werden mit Putzgewebe überklebt ( verhindert Risse im Putz ):

Putzgewebe an den Fensterbereiche

Putzgewebe an den Fensterbereiche

Nach dem setzen/kleben/dübeln der Dämmplatten kann der Putz aufgetragen werden:

Fassade mit Capatec WDVS Dämmplatten

Fassade mit Capatec WDVS Dämmplatten

 

Ähnliche Beiträge: