Arbeiten mit Baumaschinen

Baustelle Tankstelle für Baumaschinen

Ohne Baumaschine geht auf der Baustelle fast nichts… Die Zeiten als noch alle Arbeiten wie Beton mischen, Steine schneiden/sägen oder bohren von Löcher in Wand, Decke und Boden manuell mit Muskelkraft gemacht werden mussten sind lange vorbei – zum Glück !

Baustelle Tankstelle für Baumaschinen

Baustelle Tankstelle für Baumaschinen

Heutzutage sind Baumaschinen wie Bagger und Lkw sowie elektrische Maschinen/Werkzeuge nicht mehr wegzudenkende Helfer auf der Baustelle, mit der Power – Antrieb über Strom oder Diesel/Benzin immer flexibel und sicher im Einsatz auf Baustellen.

 

 

 

 

 

 

 

Als gutes Beispiel ist z.B. das fräsen von Beton oder wie hier Asphalt beim Straßenbau zu nennen, ohne den Einsatz einer Asphaltfräse wäre die Arbeit bei den tausenden von Kilometer Autobahn/Straßen nicht durchzuführen !

[youtube]http://youtu.be/MgTTaQ5vuKM[/youtube]

Das anmischen und befördern von Mörtel Putz wird heute nicht mehr mit Schubkarre oder Eimer gemacht, heute kommen Silo und Förderanlage zum Einsatz:

Fördersilo für Trockenbaustoffe

Fördersilo für Trockenbaustoffe

damit lassen sich Trockenbaustoffe Vor-Ort ohne großen Aufwand jederzeit in gewünschter Menge anmischen, da gerade bei solch großem Silo mit hohen Fördermengen sehr viel Druck benötigt wird, ist die Sicherheit ein muß, ein Notschalter und passende Sicherheitsventile für die Kontrolle sind unerlässlich !

Was ein defektes Silo/Ventil so alles anstellen kann z.B. hier beim Bericht der Chamer Feuerwehr – wie sich herausstelle war das Schutzventil defekt und schloß so nicht den Förderschlauch !

Ähnliche Beiträge: