Mauersteine für Massivbau Bims Bisothermstein Ytong-Porenbeton Ks-Kalksandstein Ziegel Poroton und Schalungsstein

Bild - Foto von Mauersteine

Beim Massivhaus anders als wie beim Fertighaus werden Mauersteine verbaut. Es gibt 5  Arten von Mauersteine, hier auf dem Bild 4 Stck. aufgezeigt:

Bild - Foto von Mauersteine

Bild – Foto von Mauersteine

Der “große graue” ist ein 24 er Bimsstein ( kein Bisotherm ) günstig mit nicht so ganz guten Dämmeigenschaften, der “brauche” ist ein Ziegelstein – Porotonstein hier als T-Planstein zum kleben ! nicht mauern mit Mörtel, besser für Dämmeigenschaft da die Mörtelfüge ( Lagerfuge ) entfällt und besser in der Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Der “weiße lange schmale” ist ein Ytong-Porenbetonstein 7,5 er Ausführung, perfekt für Abmauerungen im Badezimmer ( WC, Badewanner ) oder Innenwände die nicht tragend sein müssen.

Der andere “lange weiße mit 2 Löcher” ist ein Ks-Kalksandstein als 11,5 er Ausführung wie der Porenbetonstein perfekt für nichttragende Innenwände im Haus.

Der “weiße Dicke mit einem Loch” ist ein typischer Ks-Kalksandstein in der 24, 5 er Ausführung, für Rohbau Außenwände und tragenden Innenwände.

In den letzen Jahren sehr im kommen sind die Schalungssteine, diese werden trochen Stein auf Stein ( im Verband ) gesetzt und mit Beton verfüllt, die Schalungssteine bestehen aus Polystyrol-Hartschaum und sind in der Verarbeitung ( gut für Eigenleistung Bauherr ) und in den Dämmeigenschaften sehr zu Empfehlen !

Polystyrol-Hartschaum Schalungsstein

Polystyrol-Hartschaum Schalungsstein

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar