left
FINDEN SIE BAUSTOFFE & BAUMATERIAL FÜR DEN BAU!
right
home
looking

Baustoffe zum Hausbau
oder zur Renovierung finden
Sie hier!

home
supplier

Bieten Sie Ihre Produkte
kostenlos in unserem Portal an

home
compare

Vergleichen und wählen
Sie zwischen verschiedenden
Angeboten und Anbietern

map
left
const
right
Ich suche nach
Bundesland
Stadt
bot
bottom
left
NEUE ANZEIGEN
left
left
right
left
right

Baustoffe sind besondere Werkstoffe, welche für die Erstellung von Gebäuden oder besonderen Bauwerken benutzt werden. Zu den ältesten Baustoffen der Menschheit zählen Lehm, Hölzer und die Natursteine. Da die gewissen Baustoffe in der heutigen Zeit nicht als Rohstoffe verwendet werden, werden diese heute allesamt veredelt. So werden heute beispielsweise Lehmziegel aus dem Naturprodukt Lehm hergestellt, da diese einfacher und zudem auch wirtschaftlicher zu verarbeiten sind als der ursprüngliche Naturstoff. Viel offensichtlicher ist das Beispiel mit dem Naturprodukt Kalksandstein, der für die Herstellung von Zement als Baumaterial verwendet wird, welches wiederum ein Teil von Beton als Baustoff ist. Mit dem Beton stellt man dann Stützen und andere feste Elemente her.

Allerdings wird jeder Baustoff für eine andere und unterschiedliche Baukonstruktion verwendet. So erstellt man mit Steinen ein Massivhaus, während man mit Stahlträgern eine Skelettkonstruktion erstellt. Des Weiteren unterscheidet man organische und nicht organische Baustoffe, wobei heutzutage nur noch die Rubrik des nicht organischen Baustoffs Verwendung findet. Im Bereich der Steine als Baustoff gibt es die natürlichen Steine wie Granit, Basalt, Schiefer oder Marmor, um nur die wichtigsten zu nennen. Als zweite Unterteilung findet man die künstlichen Steine wie Ziegel, Klinker, Betonstein und Porenbeton, um nur die am meisten verwendeten künstlichen Steine zu nennen.

Der Einsatz der verschiedenen Baustoffe ist in allen Bereichen abhängig vom Stand der Technik und den verschiedenen Kulturen. So werden in der arabischen Welt überwiegend Lehmziegel für die Errichtung der Häuser verwendet, während man in den reichen Industrieländern immer mehr den Porenbetonstein anwendet, da man für die gleiche Fläche bedeutend weniger Steine verarbeiten muss, als es bei einem Haus mit Ziegelsteinen der Fall ist. So bieten neue Baustoffe den Architekten neue und bislang noch nicht geahnte Möglichkeiten, wie es beispielsweise bei dem Baustoff Glas der Fall ist, welcher in immer größeren Flächen und verschiedenen Formen verarbeitet wird.

Die Baustoffindustrie wertet den Regierungswechsel auf Schwarz/gelb als Zeichen in die richtige Richtung, was sowohl für die Energie- oder auch Verkehrspolitik gleichermaßen gilt. Doch werden einige Maßnahmen nicht mit dem notwendigen Druck angegangen. Hier sind vor allem die Infrastruktur und der Wohnungsbau gemeint, welche in den letzten Jahren ziemlich eingebrochen sind und nicht richtig beachtet wurden. So fehlen beispielsweise gerade im Wohnungsbau neue Anreize, um diese Branche wieder auf positive Zahlen zu bringen, denn nach dem Wegfall der Wohnungsbauprämie hat der Bereich Neubau einen gewaltigen Einbruch erlebt. Zudem stehen in sehr vielen Städten etliche Gebäude bereits seit Langem leer, werden jedoch aus Kostengründen nicht abgerissen.

left
right
top
Warum BAUSTOFFE.org?

* KOSTENLOS und keine Gebühren

Diese Webseite ist komplett kostenlos. Sowohl für Anbieter und Interessenten.